4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Mikrofon Probleme für die älteren Versionen von UltraStar Deluxe (bis V1.01a)

Moderator: US-Team

4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon Sessl3r » 06.01.2010, 22:59

Hallo zusammen,

Problemstellung: Möchte Ultrastar mit 4 Funkmikrofonen verwenden. An meimem PC Funktioniert dies mit 2 Soundkarten (1x onboard 1x pci) ohne Probleme.
Nun möchteß ich auf Partys nur nicht meinen PC sondern nur den Laptop mitnehmen. Meine Idee also in das Rack meiner Funkmikros eine USB Soundkarte mit einbauen. Von früher habe ich noch eine Soundkarte mit 4x Audio IN/OUT (je Mono) - was ja reichen würde. Problem ist nun, dass Ultrastar pro Soundkarte/-kanal nur 2 Spieler kann (stimmt das?). Entweder müsste ich mir also 2 USB Soundkarten kaufen oder meine Idee war entweder Softwaremäßig bei Ultrastar was zu machen oder evtl. noch einfacher eine Software zu finden die sozusagen die Sounkarte in mehrer Geräte (Softwareseitig) unterteilt - also einfach US verarschen! Gibt es soetwas oder habt ihr bessere Ideen?

System: Windows7 und evtl. XP

Danke im Vorraus

Liebe Grüße

Tobi
Benutzeravatar
Sessl3r
Beginner
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2010, 22:54
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon Alex2108 » 07.01.2010, 11:59

kannst ja einfach mal anschließen und schauen, was ultrastar alles für einstellungsmöglichkeiten für die karte hat. vielleicht sind die einzelnen eingänge ja jeder extra angezeigt. ist ja bei ner normalen soundkarte auch so, dass line in und mikrofon einzeln angezeigt wird.
Benutzeravatar
Alex2108
Sternchen
 
Beiträge: 80
Registriert: 28.05.2009, 17:11
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon Sessl3r » 07.01.2010, 18:22

würde ich fragen, wenn ich es noch nicht getestet hätte ^^
ultrastar zeigt mir nur "hauptlautstärke" an - 2 spieler funktionieren auch - nur wie krieg ich linein 3+4 eingestellt?

falls es hilft es handelt sich um die soundkarte: ESI Maya44 USB
Benutzeravatar
Sessl3r
Beginner
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2010, 22:54
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon SkyLion » 07.01.2010, 19:55

kann echt sein, dass US in den Einstellungen nur 2 Spieler pro Soundgerät zulässt.

Was ich leider nicht testen kann aber du probieren könntest, wär die config Datei (im [Record]-Abschnitt) manuell so umzuschreiben, dass die Soundkarte für 4 Player zuständig ist (und dann nichts mehr verändern!); ich weiß leider nicht, ob US das dann so einfach akzeptiert.
Alternetive wäre eine "virtuelle Soundkarte", vielleicht kann man damit ein Signal von deiner Soundkarte auf eine virtuelle "durchschleifen". (google: "virtuelle Soundkarte": Virtual Audio Cable, Total Recorder Professional, FORUM)

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
SkyLion
Sternchen
 
Beiträge: 106
Registriert: 09.08.2007, 17:23
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon Sessl3r » 07.01.2010, 20:24

öhm config bringt ned viel weil da ja channel L1 und R1 sind ... und was anderes is glaube ich mal nicht definiert oder?

die programme muss ich noch probieren - scheinen bisher aber nix zu bringen hab aber grad die soundkarte nicht da - mach ich später mal ;) trotzdem danke soweit
Benutzeravatar
Sessl3r
Beginner
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2010, 22:54
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon zero_master » 07.01.2010, 23:52

hol dir doch den original sony singstar adapter da kannste 2 mikros anschliessen und funktioniert wunderbar mit UltraStar. gehen auch mehrere davon. oder usb soundkarten, die sind ja nich teuer.
ª"˜¨¨¯¯¨¨˜"ª¤. Die Axt im Haus ersparrt den Zimmermann .¤ª"˜¨¨¯¯¨¨˜"ª
Benutzeravatar
zero_master
SuperStar
 
Beiträge: 738
Registriert: 25.10.2006, 10:58
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlein

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon Sessl3r » 08.01.2010, 00:18

< kein geldscheisser

und wenn ich schon ne 4-kanal soundkarte hab will ich die au nutzen -.-

die billigusbsoundkarten da hab ich au überlegt aber i will ned tausend sachen kaufen wenn ich schon was hab - muss doch ne software geben die sowas kann ....
Benutzeravatar
Sessl3r
Beginner
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2010, 22:54
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 4 Spieler über 4-Kanal-Soundkarte

Beitragvon BlindGuard » 08.01.2010, 00:22

Hmmm....
Wie wird das denn mit dem 4x Audio In geregelt?

Weil ich kann mir das nur ziemlich schwer vorstellen. Wozu nutzt man so eine Karte? Windows kann doch eigentlich nur 1 Eingang gleichzeitig aktivieren (war auf jeden Fall bis Vista so) und alles andere läuft doch wenn, dann überuhaupt nur über ASIO, oder?

Kannst du mit der Karte wirklich alle 4 Eingänge gleichzeitig, GETRENNT aufnehmen? Wenn ja, mit welchem Programm denn?

edit:
Hab grad mal in der Anleitung gelesen.
TREIBERUNTERSTÜTZUNG
1. ASIO 2.0 Unterstützung (Windows)
- 4 Eingangskanäle / 4 Ausgangskanäle
3. MME/WDM Unterstützung (Windows)
- 2 Eingangskanäle / 2 Ausgangskanäle

Also so wie's aussieht geht das wirklich nur mit ASIO. Der normale WDM Treiber kann nur 2 Kanäle, was ein Gerät mit Stereo wäre.

Ich denke wenn du da Chancen haben willst solltest du dich nach modifizierten Treibern umschauen die evtl aus den 4 Eingängen, 2 einzelne Stereo-Geräte "macht". Vllt gibts da ja was? Ansonsten wirste da schlechte Chancen haben. Wie gesagt, das ist eine Limitierung von Windows. Evtl gibts neue Win7/Vista Treiber wo das anders ist (weil da ist es möglich mehrere "virtuelle" Geräte zu haben, aber das muss der Treiber dann machen). Aber da musst du wohl mal selbst gucken. Du hast immerhin das Gerät und solltest dich damit auskennen ;)

Frag am Besten hier --> http://forum.esi-audio.com/list.asp?db=esi&t=esi2&c=B&mode=0 mal nach. Ist das offizielle Board. Wenn jemand wissen sollte ob sowas möglich ist, dann da. Wie gesagt. Wenn du alle 4 Känale ohne ASIO aufnehmen kannst, dann kriegstes evtl auch in US hin. Aber so wies jetzt aussieht nicht.

Ciao,
BG
Quis Custodiet Ipsos Custodes
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein


Zurück zu [ARCHIV] Mikrofon/Aufnahme Probleme USDx 1.01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast