Ultrastar und 2 Mikros

Mikrofon Probleme für die älteren Versionen von UltraStar Deluxe (bis V1.01a)

Moderator: US-Team

Ultrastar und 2 Mikros

Beitragvon kalle37 » 30.06.2008, 12:06

Hallo.
habe schon eineige Post zu dem Thema gefunden aber leider noch nciht das Richtige:
Ist es möglich mit 2 Mirkos in ein 4-Spur Mischpult zu gehen und von da aus in meine PC-Soundkarte?

Funzt das dann mit 2 Mikros. Raffe das irgendwie nicht, wie Ultrstar das erkennt mit dem zweiten Mikro.

Ich würde ja wie folgt die Kabel legen:

2 Mirkos mit XLR ins Mischpult - Ein Groß-Klinke in den Klein-Klinke vom PC

Danke für Tipps.

Kall
Benutzeravatar
kalle37
Beginner
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.06.2008, 11:35
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Canni » 30.06.2008, 12:30

So wie du es beschreibst ist das nicht möglich,
da dein Mischpult beide Mikros zusammen mischt
und der PC diese dann nicht mehr trennen kann.

Solltest du am Mischpult seperate Ausgänge haben,
wäre dies möglich.
Benutzeravatar
Canni
SuperStar
 
Beiträge: 961
Registriert: 10.05.2007, 01:52
Geschlecht: Männlein

Beitragvon DVD » 30.06.2008, 15:15

Es sollte auch gehen, wenn du ein Mikro auf den linken und eines auf den rechten Kanal des Ausgangs legen kannst, und das in US dann auch so auswählst.
Benutzeravatar
DVD
SuperStar
 
Beiträge: 202
Registriert: 14.06.2006, 07:45
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon kalle37 » 30.06.2008, 16:15

Danke für die schnelle Antwort, verstehe ich das aber jetzt richtig:
Ich kann nicht einfach 2 Mikros mittels eines Adapters von 2 Klinke auf eine Klinke einfach an meinen PC anschliessen?
Benutzeravatar
kalle37
Beginner
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.06.2008, 11:35
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Tokutai » 30.06.2008, 16:30

UltraStar kann Pro Kanal ein Mikro erkennen, wenn du einen Stereo-Eingang am Pc hast kannst du dem entsprechend mit Zwei Mikros an die Soundkarte gehen. Du musst nur darauf achten das die Mikros vorher auf die Kanäle richtig verteilt werden und nicht zusammen gemixt werden.
Die Top2 Probleme:
1) Monoeingang am PC (alternative ist der Line-In, der ist allerdings unverstärkt, da muss man Probieren ob das funktioniert von der Signalstärke her)
2) Adapter ist Mono, viele der Splitter sind hier für falsch gebaut, mixen entweder alles zusammen, dann kann man da nix machen, oder mischen die Linke Spur vom 1sten Mikro mit der linken Spur vom 2ten Mikro ect. da kann man dann mit ein wenig Geschick schnell was basteln.
*edit*
wenn du das geschafft hast, denke daran, das du unter Umständen in Windows selbst noch einstellen musst das das ein Stereo und kein Monoeingang ist. (jedenfalls unter Vista)
Benutzeravatar
Tokutai
SuperStar
 
Beiträge: 1340
Registriert: 09.08.2006, 12:44
Wohnort: Übach-Palenberg
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Silverbeam » 30.06.2008, 16:33

Theroretisch geht das schon, vorrausgesetzt, dein Mikroeingang an der Soundkarte ist Stereo, was aber leider in der Regel nicht der Fall ist.

Wenn du aber ein Mischpult vorgeschaltet hast, welches das Signal der Mikrofone verstärkt, kannst du theoretisch auch den Line-In Eingang benutzen. Wichtig ist in jedem Fall, dass im Mischpult die Mikros jeweils nur auf einem Kanal (links bzw. rechts) gelegt werden, da US ansonsten ja nicht zwischen den beiden unterscheiden kann.

Schau mal hier: http://ultra-star.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4740
Benutzeravatar
Silverbeam
SuperStar
 
Beiträge: 1974
Registriert: 04.03.2008, 18:31
Wohnort: Mars
Geschlecht: Männlein

Beitragvon kalle37 » 30.06.2008, 18:01

hmm alles heavy :)
Ich verstehe das jetzt so :)

2 Mikros die mittels XLR-Stecker in ein 4-Spurmischpult gehen.
Die beiden Mikros lege ich auf einen Kanal, eins links eins rechts.

Vom Masteroutput des Mischpultes gehe ich mittels Groß-Klinke in meine Soundkarte sofern sie einen Stereo Klein-Klinkeneingang haben sollte oder eben in den Mikroeingang meines Mainboards, sofern das Stereo ist...

und in US stelle ich dann irgendwas ein :)

Ist das alles so in etwa richtig?
Benutzeravatar
kalle37
Beginner
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.06.2008, 11:35
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Silverbeam » 30.06.2008, 18:07

Hört sich soweit ganz gut an. Probier ruhig gleich den Line-Eingang der Soundkarte aus, da das Mikro-Signal durch dein Mischpult schon ausreichend verstärkt werden müsste.

In den Einstellungen der Soundkarte wählst du als Eingang dann diesen aus und in US musst du nun noch deine Soundkarte einstellen, indem du Player 1 auf Kanal 1 und Player 2 auf Kanal 2 legst.
Benutzeravatar
Silverbeam
SuperStar
 
Beiträge: 1974
Registriert: 04.03.2008, 18:31
Wohnort: Mars
Geschlecht: Männlein

Beitragvon DVD » 30.06.2008, 20:28

Das Mischpult hat dich zumeist einen Vorverstärker eingebaut, d.h. du brauchst eigentlcih nur den Line-In und der ist eigentlich immer Stereo.
Benutzeravatar
DVD
SuperStar
 
Beiträge: 202
Registriert: 14.06.2006, 07:45
Geschlecht: Bin mir nicht sicher


Zurück zu [ARCHIV] Mikrofon/Aufnahme Probleme USDx 1.01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast