problem mit dem singen^^

Mikrofon Probleme für die älteren Versionen von UltraStar Deluxe (bis V1.01a)

Moderator: US-Team

problem mit dem singen^^

Beitragvon Almgandhi » 27.04.2008, 19:28

Hallo Leute,
ich hab mir das Spiel heute mal besorgt und wollte dann auch gleich mal nen Lied singen, nur hab ich ein problem dabei :)
Wenn der Song startet dann ist es dem Programm egal ob ich ins Mikrofon singe oder nicht.Es ist wie wenn mein pc selbst singen würde xD
ich habe mal meine komplette anlage + mikro abgesteckt, es ist kein stecker mehr auch nur in der nähe meines pc.Wenn ich jetzt das Programm starte und ein Lied auswähle, dann ist da trotzdem eine Stimme die singt o.O
kein Mikro keine Anlage alles nicht mehr angesteckt und trotzdem soll da eine Stimme sein ??

kennt einer das Problem vielleicht und kann mir helfen??

vielen Dank im vorraus
Benutzeravatar
Almgandhi
Beginner
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2008, 14:52
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Tokutai » 27.04.2008, 19:45

Was hast du den in den Optionen eingestellt? Du hast in deinem Ultrastar-Ordner eine Datei, die heißt config.ini Die kannst du ruhig öffnen und uns mal schreiben was da drin steht, besonders dieser Abschnitt ist wichtig:
Code: Alles auswählen
[Sound]
MicBoost=+12dB
ClickAssist=Off
BeatClick=Off
Threshold=15%
PreviewVolume=70%
PreviewFading=1 Sec
SavePlayback=Off
[Lyrics]
LyricsFont=OLine2
LyricsEffect=Ball
Solmization=Off
[Themes]
Theme=WiiStar
Skin=White
Color=Blue
[Record]
DeviceName1=Mikrofon (SoundMAX Integrated D
Input1=0
ChannelL1=1
ChannelR1=0
DeviceName2=Eingang (SoundMAX Integrated Di
Input2=0
ChannelL2=0
ChannelR2=0
DeviceName3=Eingang (SoundMAX Integrated Digital HD Audio)
Input3=0
ChannelL3=0
ChannelR3=0
[Advanced]

gruß Tokutai
Benutzeravatar
Tokutai
SuperStar
 
Beiträge: 1340
Registriert: 09.08.2006, 12:44
Wohnort: Übach-Palenberg
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Almgandhi » 27.04.2008, 20:01

in der config.ini steht folgendes:

[Sound]
MicBoost=+18dB
ClickAssist=Off
BeatClick=Off
Threshold=10%
PreviewVolume=Off
PreviewFading=Off
SavePlayback=Off
[Lyrics]
LyricsFont=OLine1
LyricsEffect=Zoom
Solmization=Off
[Themes]
Theme=Deluxe
Skin=Blue
Color=Blue
[Record]
DeviceName1=Realtek AC97 Audio
Input1=5
ChannelL1=0
ChannelR1=1
[Advanced]

von wegen einstellungen, ich hab bei "Aufnahme" als soundkarte die einzige in der Liste genommen, eingang steht auf "Mikrofon" , da ich keine singstar mikros sondern ein normales habe was nicht über USB läuft und die kanäle hab ich auch schonmal durchprobiert, also linken und rechten mal auf 1 bzw 0 gestellt.
Benutzeravatar
Almgandhi
Beginner
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2008, 14:52
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Tokutai » 27.04.2008, 21:27

Hm,das sieht ja schon gut aus, dann versuch mal den Mikrofonboost runter zu stellen, 18db ist schon sehr hoch, also 6 oder 12 oder so, dann, hast du das Ossziloskop angeschaltet (Unter Optionen, Grafik auf Osci stellen)? Da kannst du recht einfach und schnell gucken ob klappt. einfach anschalten dann kommt oben links ne Anzeige wo eben steht wie stark das Signal ist das Ultrastar verwertet.
Also ich würde spontan sagen das das am Micboost liegt und der Mic-Eingang recht schlecht abgeschirmt ist. Naja, probiers mal aus, wenn das nicht klappt wirds schwieriger denk ich :-D
Benutzeravatar
Tokutai
SuperStar
 
Beiträge: 1340
Registriert: 09.08.2006, 12:44
Wohnort: Übach-Palenberg
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Almgandhi » 27.04.2008, 21:36

hab das Ossziloskop bereits an und es wird mir sogar ein signal angezeigt wenn ich das mikrofon garnicht eingesteckt habe.
ich kann mir das wirklich nicht erklären, nichts ist angeschlossen aber trotzdem soll da ein signal sein??
Benutzeravatar
Almgandhi
Beginner
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2008, 14:52
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Tokutai » 27.04.2008, 21:41

Hm ja, wie gesagt das kann
a) passieren wenn du den falschen Eingang gewählt hast
b) eine andere Software "dazwischen funkt" und ultrastar das falsche "mitbekommt"
c) Bei fehlerhaften Treibern
d) wenn der Mikrofonboost sehr stark aufgedreht ist, (meine das hat was mit ner schlechten Abschirmung des Mikrofoneingangs zu tun, was besonders bei onbpardsound häufig auftritt)

das sind die die mir einfallen spontan..
also wie gesagt schraub den mic-boost mal runter bzw mach ihn mal vielleicht ganz aus und guck was passiert
Benutzeravatar
Tokutai
SuperStar
 
Beiträge: 1340
Registriert: 09.08.2006, 12:44
Wohnort: Übach-Palenberg
Geschlecht: Männlein

Beitragvon BlindGuard » 27.04.2008, 22:10

ich hab bei "Aufnahme" als soundkarte die einzige in der Liste genommen, eingang steht auf "Mikrofon"

Dann müsste das Mikro eigentlich das Standard-Aufnahme-Gerät in Windows sein (nur dann kann UltraStar damit arbeiten ;)
Probier doch mal im Windows-Audiorecorder, oder Audacity oder so mal aus, was passiert wenn du was aufnehmen willst. Was nimmt der da auf? Kriegst du das Mikro-Signal wirklich rein? Sieht nämlich nicht so aus. Kannst ja mal eine MP3 nebenher abspielen lassen und gucken ob er die Aufnimmt (so hört sich dein Problem nämlich eher an).

Wie sehen denn die Linien im Oszilloskop aus? Wackelt das zur Musik mit, oder ist das völlig willkürlich?

Ciao,
BG
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Tokutai » 27.04.2008, 22:36

BlindGuard hat geschrieben:Dann müsste das Mikro eigentlich das Standard-Aufnahme-Gerät in Windows sein (nur dann kann UltraStar damit arbeiten ;)

Ich dachte das wäre seid Ultrastar Deluxe nicht mehr.. *wunder*
Benutzeravatar
Tokutai
SuperStar
 
Beiträge: 1340
Registriert: 09.08.2006, 12:44
Wohnort: Übach-Palenberg
Geschlecht: Männlein

Beitragvon BlindGuard » 27.04.2008, 23:21

Öhmm... doch, ich GLAUBE schon... Ich teste grad mal ;)

@edit:
Doch, ist immer noch so. Hätte mich auch gewundert, wenn die Jungs das "hinbekommen" hätten, dass die die Windows-Aufnahme umstellen könnten. Die wollten doch alles möglichst System-Übergreifend machen. Das wäre nämlich dann eine Windows-API Sache (wenn das überhaupt so einfach geht. Auch teure Audio-Programme machen das noch über die Windows-Steuerung, AUSSER sie gehen über ASIO-Treiber) und würde unter Linux oder Mac wahrscheinlich nicht funzen...
Also es gilt weiterhin: Die Aufnahme unter Windows muss korrekt eingestellt sein!

Ciao,
BG
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Almgandhi » 28.04.2008, 17:03

so hab das mal mit nem audiorecorder ausprobiert, wenn ich nur etwas ins mikro sage nimmt er garnix auf.wenn ich eine mp3 im hintergrund laufen lasse und immer noch ins mikro rede dann nimmt er die mp3 auf, aber auch nicht das was ich sage nur die musik.

zu den Linien im Oszilloskop, sie bewegen sich zur musik. ist zwar meistens ein fast kompletter schwarzer balken aber das liegt an der musik, aber es is schon deutlich das es sich zur musik verändert.

was hat das zu bedeuten, das die mp3 im hintergrund aufgenommen wurde, aber nicht das was ich ins mikro gesprochen habe??

edit:so bin jetzt durch etwas googeln schon weiter gekommen.
meine stimme wird jetzt mit audiorecorder aufgenommen.nur ein Problem besteht noch und zwar das es dem programm immer noch egal ist ob ich jetzt selbst singe oder nicht.
es erscheint immer noch die stimme , die nicht ich bin, und singt für mich.auch wenn ich "mit" dieser stimme singe reagiert das programm nicht auf meine stimme.
Benutzeravatar
Almgandhi
Beginner
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2008, 14:52
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon BlindGuard » 28.04.2008, 17:18

was hat das zu bedeuten, das die mp3 im hintergrund aufgenommen wurde, aber nicht das was ich ins mikro gesprochen habe??

Genau!

Also, eigentlich musst du nur in die Windows-Aufnahme-Einstellungen und da das Mikro anhaken. Du sagst zwar, dass du das gemacht hast, aber check das doch noch mal. Bei dir scheint nämlich Wave oder "Was sie hören" oder sowas angehakt zu sein. Dann wird halt die MP3 aufgenommen ;)
Hier eine Anleitung dazu: http://forum.ultra-star.de/viewtopic.php?p=33449#33449

Wenn das alles so stimmt, dann würd ich ein Soundkarten "Problem" nicht ausschliessen. Vllt ist da was an den Treibern vermurkst, so dass das Mik nicht funktioniert? Guck mal ob du andere Treiber findest, wenn dus nicht hinbekommst.

Ciao
BG

Zum @edit: Häh?
Lass doch UltraStar erst mal weg. Probier nur im Audio-Recorder rum. Was nimmt der da auf. Immer noch MP3 + Mikro, oder was?
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Almgandhi » 28.04.2008, 17:45

zu den Windows-Aufnahme-Einstellungen, wenn ich deiner anleitung folge, dann komm ich zwar in das menu, aber an dem punkt an dem ich ein haken bei Mikrofon setzten muss scheitere ich xD
ich klicke vergeblich auf das feld doch es erscheint kein haken :(

zum audiorekorder: wenn ich "nur" meine stimme aufnehmen, ohne!! mp3, dann nimmt er meine stimme auf.
wenn ich aber jetzt mp3 und!! meine stimme aufnheme, dann nimmt er beides auf, wobei meine stimme sehr viel leiser ist und kaum zu hören ist.
Benutzeravatar
Almgandhi
Beginner
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2008, 14:52
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon Tokutai » 28.04.2008, 18:24

Hast du ne Software dazu installiert? also von Realtek so nen Audiomanager? vielleicht kann man da was rumstellen und der blokiert das unter windows.. ansonsten, seehr merkwürdig das du das nicht auswählen kannst
Benutzeravatar
Tokutai
SuperStar
 
Beiträge: 1340
Registriert: 09.08.2006, 12:44
Wohnort: Übach-Palenberg
Geschlecht: Männlein

Beitragvon BlindGuard » 28.04.2008, 18:26

Das liegt wahrscheinlich daran, dass du das Mikrofon "hörbar" gestellt hast (hörst du deine Stimme über die Boxen?) und dann halt bei Aufnahme "Was sie hören" an hast. Da wird dann alles aufgenommen, was so reinkommt.
Kann auch sein, dass du so einen "Mix" hast. Hab ich auch, dann wird jedes Gerät aufgenommen.

Ist aber komisch, dass du keinen Haken beim Mikrofon machen kannst. Du musst es IRGENDWIE hinbekommen, dass im Audiorekorder wirklich nur das Mikro aufgenommen wird.
Hast du vllt irgendeine andere Software drauf mit der du deine Soundkarte einstellen kannst?
Guck mal nach neuen Treibern für das Ding. Scheint ja eine "normale" Realtek-Onboard Soundkarte zu sein. Also guck mal zu deinem Mainboard-Hersteller oder direkt zu Realtek und probier mal ein paar Treiber durch.
Der Haken beim Mikro muss nämlich irgendwie angehen. Sonst kannstes ziemlich vergessen. Wenn das jetzt nicht geht, liegts höchstwahrscheinlich an Treibern.

Ciao,
BG
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Silverbeam » 28.04.2008, 18:41

Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass ich mal ein ähnliches Problem hatte.
Ich konnte ein bestimmtes Gerät nicht für die Aufnahme definieren. Erst nachdem ich andere Komponenten (Line oder Aux) ausgeschaltet hatte, ging das entsprechende Gerät zu aktivieren.
Also probier doch mal bei allem, was du nicht benötigst den Haken zu entfernen und dann nochmal das Mikro anzuklicken.

Grüsse, Silver
Benutzeravatar
Silverbeam
SuperStar
 
Beiträge: 1974
Registriert: 04.03.2008, 18:31
Wohnort: Mars
Geschlecht: Männlein

Nächste

Zurück zu [ARCHIV] Mikrofon/Aufnahme Probleme USDx 1.01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron