eigene Stimme zu spät - Optimierungs Möglichkeiten ?

Alles was darum geht, eure Mikros/Aufnahme/Bewertung in USDx richtig zum laufen zu kriegen.

Moderator: US-Team

eigene Stimme zu spät - Optimierungs Möglichkeiten ?

Beitragvon BlaXioN » 25.04.2012, 13:22

Hallo zusammen,

was kann ich verändern damit die Stimme nicht gefühlte 1sec später erscheint wie eigentlich gesungen ?

Ist es richtig das ich dies durch die Latency verändern kann oder bin ich da auf dem Holzweg ?

config.ini

DeviceName[3]=Mikrofon (High Definition Audio-Gerät)
Input[3]=0
Latency[3]=-10
Channel1[3]=1
Channel2[3]=2


Viele Grüße
BlaXioN
Benutzeravatar
BlaXioN
Beginner
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2008, 18:20
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: eigene Stimme zu spät - Optimierungs Möglichkeiten ?

Beitragvon BlindGuard » 25.04.2012, 13:42

Die Latency ist soweit ich weiß, für die Interne MIc-Wiedergabe. Also, dass du das Mik HÖREN kannst.

Das die gesungen Noten später erscheinen habe ich jetzt mit US und USDx nie gemerkt. Es GIBT wohl eine minimale Latenz (Signal muss ja ausgewertet werden), aber die ist deutlich kleiner als 1 Sekunde (wenn dein PC nicht zu langsam ist). Also mir ist sowas noch nicht aufgefallen.

Aktualisiere doch mal deine Grafik-treiber. Vllt hängts ja da.

Ciao,
BG
Quis Custodiet Ipsos Custodes
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Re: eigene Stimme zu spät - Optimierungs Möglichkeiten ?

Beitragvon brunzel » 27.04.2012, 18:39

Es ist normal, dass die Erkennung verzögert erscheint. Es sollten aber weniger als 500ms sein.
Benutzeravatar
brunzel
SuperStar
 
Beiträge: 1444
Registriert: 29.05.2007, 02:20
Geschlecht: Männlein


Zurück zu Mikrofon/Aufnahme-Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast