AudioRepeater - Mikro hören trotz USB-Sound/SingStar-Adapter

Alles was darum geht, eure Mikros/Aufnahme/Bewertung in USDx richtig zum laufen zu kriegen.

Moderator: US-Team

AudioRepeater - Mikro hören trotz USB-Sound/SingStar-Adapter

Beitragvon dennisthemenace » 01.12.2006, 03:30

Wie geil!!!!
Ich hab jetzt endlich ein Tool gefunden, mit dem man sich selber über seine ganz normale Soundkarte hören kann, auch wenn man die Singstar Mikrofone oder ne ander USB-Soundkarte verwendet.

[Alte Seite]
Der AudioRepeater ist Teil des Programmes "Virtual Audio Cable". Also einfach hier http://software.muzychenko.net/eng/vac.html#download die Trial Version des Programms runterladen.
Im Paket ist die Datei "AudioRepeater.exe" die einfach ausführen, den Rest könnt ihr löschen ;)

[Neue Seite]
Die Seite hat sich ein bisschen geändert. Hier der Link zum Virtual Audio Cable --> http://www.ntonyx.com/vac.htm
Im Moment gibts ein Update für den Audiorepeater der besser sein soll --> http://www.ntonyx.com/soft/audiorepeater_ks_158.zip

Also einfach ausführen, eventuell "wave in" und "wave out" auswählen, bei totalbuffer noch die ms runterstellen und auf start
FERTIG!
schon hört man sich über die soundkarte des PCs

Damit hätten sich wohl ein großteil der fragen a la: "kann mich nicht selbst hören" hier im forum gegessen!
:wink:
Benutzeravatar
dennisthemenace
US-Team
 
Beiträge: 1748
Registriert: 13.06.2006, 23:01
Geschlecht: Männlein

Beitragvon BlindGuard » 01.12.2006, 10:42

JOaaa... das mit dem Buffer wird aber nur mit guten Soundkarten gehen (glaube ich) Vllt auch nur, wenn man ASIO Treiber installiert hat, oder so.
Also ich hatte auch schon mit so ein paar Pro-Tools rumexperimentiert. Irgendwie hat's bei mir aber nie geklappt mein Mikro ohne Verzögerung zu hören. Und wenn, dann war's auch nur so verzerrt.
Liegt aber vllt an meiner Soundkarte. Irgendwie macht die Standard-Mäßig alles mit 48bit und nicht mit 44, wie das USB-Ding wahrscheinlich arbeitet.
Aber ich probiers mal, danke.

Bye,
BG

Edit: Aufgrund mehrer Nachfragen hier mal meine Konfiguration mit der ich stabil 55ms erreiche. Hört sich wie ein kleines Echo an. Eigentlich recht gut.

Code: Alles auswählen
SamplingRate:44100
BitsPerSample:32
Channels:2
BufferMs:55
Buffers:20
Priority:Normal


Wenn ihr wollt, dann könnt ihr euch eine Bat-Datei erstellen die den Audiorepeater mit diesen Setting aufruft. Der Inhalt muss so aussehen:
Code: Alles auswählen
AudioRepeater /Input:"USBMIC Serial# 032232294 " /Output:"SB Audigy 2 ZS Audio [BC00]" /SamplingRate:44100 /BitsPerSample:32 /Channels:2 /BufferMs:50 /Buffers:20 /Priority:Normal /AutoStart

Input und Output-Namen müsst ihr halt an euer System anpassen damit das läuft.
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon mota » 01.12.2006, 13:00

Funzt hier leider nicht so richtig. (AC97 onboard-sound)
Ich kann mich zwar (mit kleinen knacksern) über die Boxen hören, aber bei US kommt nichts an.
Benutzeravatar
mota
SuperStar
 
Beiträge: 201
Registriert: 13.10.2006, 11:37
Wohnort: NRW
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon dennisthemenace » 01.12.2006, 13:38

Hmmm....?!??!
Komisch! Hab auch ne AC97 onboard. Also auch nix atemberaubendes, aber bei mir gehts ohne probleme. weiß auch nich woran das liegen mag.....?!??! :?
Benutzeravatar
dennisthemenace
US-Team
 
Beiträge: 1748
Registriert: 13.06.2006, 23:01
Geschlecht: Männlein

Beitragvon maximus2812 » 01.12.2006, 16:52

Endlich!!! Funktioniert tadellos (nach Anpassung der Einstellungen). :D
Danke für den Tip!
Benutzeravatar
maximus2812
Star
 
Beiträge: 164
Registriert: 18.08.2006, 08:37
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon DarkNox » 01.12.2006, 21:49

kann man diese funktion nicht einfach bei ultrastar mit reinbauen???? dann wären wir schon ein schritt weiter am original singstar dran :)
Benutzeravatar
DarkNox
Star
 
Beiträge: 159
Registriert: 06.09.2006, 23:14
Wohnort: † Silent Hill †
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon merc » 01.12.2006, 23:18

Hi,

also ich hab mal gegoogelt wo dieser Audiorepeater überhaupt herkommt.
Die Audiorepeater.exe gehört zu einem Paket Names Virtual Audio Cable. Das Paket ist eigentlich Shareware und ich weiß nicht ob dennisthemenace die EXE einfach aus dem Demopaket kopiert hat und die so funktioniert (kann es gerade leider nicht testen) oder ob er irgendwo ne Vollversion her hat.
Das heißt hier könnte es evtl. Rechtliche Probleme geben.

DarkNox
kann man diese funktion nicht einfach bei ultrastar mit reinbauen???? dann wären wir schon ein schritt weiter am original singstar dran


http://www.ntonyx.com/vac.htm#sc
Auf der Internetseite von denen steht zum einen, das das Projekt in C++ geschrieben ist und UltraStar ja in Delphi, und zum anderen müsste man den Sourcecode kaufen und ich bezweifle das das gemacht wird.

Einbinden wäre natürlich cool wird aber wohl nicht so einfach.

gruß merc
Benutzeravatar
merc
SuperStar
 
Beiträge: 460
Registriert: 12.08.2006, 14:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlein

Beitragvon noclaf » 01.12.2006, 23:29

Und dabei klappt auch noch Ultrastar?
Hatte bei meinen ersten Versuchen die Erfahrung gemacht, dass immer nur ein Programm gleichzeitig auf die Aufnahmequelle zugreifen durfte.
Benutzeravatar
noclaf
Star
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.06.2006, 17:57
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon dennisthemenace » 02.12.2006, 03:24

ich hab das file aus der demo einfach rauskopiert.
aber die kann sich ja auch sonst jeder kostenlos auf der offiziellen homepahge runterladen.
also denke ich nich, dass es da irgendwelche rechtichen probleme gibt....
Benutzeravatar
dennisthemenace
US-Team
 
Beiträge: 1748
Registriert: 13.06.2006, 23:01
Geschlecht: Männlein

Beitragvon BlindGuard » 02.12.2006, 12:28

Also bei mir funzts nicht. Ausserdem bin ich von meiner Soundkarte mit 2ms Latenzzeit verwöhnt. Bei diesem Tool muss ich 200ms einstellen, damit es nicht verknackst rüberkommt...
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon BlindGuard » 19.12.2006, 00:56

Ach ja, ich habs jetzt auch hingekriegt, dass es recht gut funzt.

60ms. Das ist akzeptabel ;-)
Einfach ein bisschen am Buffer rumspielen.
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7980
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Beitragvon Therion » 19.12.2006, 21:51

was habt ihr denn so für einstellungen gewählt?
nur den total buffer verändert?
bei mir klingen die stimmen schlecht verzerrt. man schätzt ja seine eigene stimme eh anders ein, aber das meine ich hier nicht. auch wenn eine 2. person singt, klingt das aus den boxen ganz schrecklich...
Benutzeravatar
Therion
Beginner
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2006, 01:59
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon maximus2812 » 19.12.2006, 22:01

Ich habe nur den Buffer auf 100 gestellt. Die Stimmen hören sich auf beiden Mikrofonen ganz gut an. :wink:
Benutzeravatar
maximus2812
Star
 
Beiträge: 164
Registriert: 18.08.2006, 08:37
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon HolyCow » 23.12.2006, 14:57

Vielen Dank! Habe dank diesem Tool nun nach lange endlich auch eine Ausgabe meiner Stimme. Allerdings funktioniert bei mir jetzt das bewertungssystem von US nicht mehr. Gibts dafür eine Lösung? Aber erstaml bin ich zufrieden und überlass die Bewertung den Zuhörern.


Grüsse HolyCow
Benutzeravatar
HolyCow
Beginner
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2006, 14:44
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Beitragvon maximus2812 » 23.12.2006, 21:44

Allerdings funktioniert bei mir jetzt das bewertungssystem von US nicht mehr. Gibts dafür eine Lösung?


Das kann aber nicht mit dem Programm "audiorepeater" zusammenhängen, da dieses lediglich die Stimmen übers Mikrofon hörbar macht und nichts an US verändert.

Und was funktioniert am Bewertungssystem nicht?
Benutzeravatar
maximus2812
Star
 
Beiträge: 164
Registriert: 18.08.2006, 08:37
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Nächste

Zurück zu Mikrofon/Aufnahme-Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron