mehrere wireless Mikrofone ??

Alles was darum geht, eure Mikros/Aufnahme/Bewertung in USDx richtig zum laufen zu kriegen.

Moderator: US-Team

mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon stussy » 07.10.2012, 09:56

Hallo!
Ich benutze derzeit 2 Original Singstar Wireless Mikrofone mit dem Original Singstar USB-Wireless-Adapter.
Ist es möglich einen weiteren solchen Singstar-USB-Wireless-Adapter anzuschließen und noch einmal 2 Original Singstar Mikrofone daran zu betreiben oder "wissen" die Mikrofone dann nicht zu welchen Adapter sie gehören, weil sie die selben "Frequenzen" benutzen?
Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt?
Bzz. hat jemand hier bereits eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus

Markus
Benutzeravatar
stussy
Beginner
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2012, 09:51
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon brunzel » 07.10.2012, 12:22

Ich habe davon auch zwei Stück mit 4 Mics. Es funktioniert. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es ab und zu kleine Aussetzer gibt. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, der Sache etwas genauer auf den Grund zu gehen. Vielleicht zeichne ich einfach mal alle 4 Mics gleichzeitig auf und schaue mit dann mal den Signalverlauf ganz genau an.
Benutzeravatar
brunzel
SuperStar
 
Beiträge: 1444
Registriert: 29.05.2007, 02:20
Geschlecht: Männlein

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon stussy » 07.10.2012, 13:22

vielen Dank brunzel für die Antwort.

Hast du einen anderen Lösungsvorschlag für mehrere Wireless Mikros? Bisher hab ich ja nur 2 Stück mit Singstar-USB-Wireless-Adapter, will mir halt noch 2 Stück zulegen (vocaluxe untersützt ja bis zu 6). Kannst du mirt was empfehlen?

Gruß

Markus
Benutzeravatar
stussy
Beginner
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2012, 09:51
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon jackroke » 23.12.2012, 18:06

Hi, muss das Thema hier mal hochholen.

Hab mir letzens noch 2 Sets Wireless SingStar Mikros gekauft und wollte inkl. dem schon vorhandenen 6 Mikros über Funk verwenden.
Leider hab ich auch ständige Funkaussetzer bemerkt. Mikros und Empfänger blinken minütlich rot. Dabei ging auch immer die Aufnahme kurz verloren.
Musste deswegen auf der letzen Party doch wieder auf 2x Kabel und 1x Funk zurückgreifen. Ärgerlich.

Nun hab ich noch festgestellt, dass alle Wireless Mikros die gleiche Serial# haben. Bei mir 011063427.
Bei den kabelgebundenen Mikros gab es doch auch unterschiedliche Nummern.

Deswegen mal kurz die Frage in die Runde. Habt ihr auch die Serial# 011063427? Oder gibt es noch Hoffnung einige andere zu finden und dann klappt der Empfang evtl. besser/zuverlässiger?
Benutzeravatar
jackroke
Sternchen
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.10.2007, 17:05
Geschlecht: Männlein

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon brunzel » 23.12.2012, 19:36

Ich habe zwei Wireless Sets: #013009905 und #013086946

Ich glaube kaum, dass die Seriennummer da irgendeinen Einfluss hat. Die Dinger funken halt alle auf der gleichen Frequenz (ich vermute mal 433MHz) und kommen sich dadurch ins Gehege.

Ich werde gleich nochmal mit allen vier testen und die Stimmen mal aufzeichnen und anschließend analysieren.
Benutzeravatar
brunzel
SuperStar
 
Beiträge: 1444
Registriert: 29.05.2007, 02:20
Geschlecht: Männlein

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon brunzel » 23.12.2012, 20:37

Die Wireless Mics stören sich definitiv gegenseitig. Habe gerade vierspurig aufgezeichnet. Ab und zu gibt es kleine Knackser, die zwar eher vernachlässigbar sind - aber manchmal gibt es Aussetzer von mindestens einer Sekunde Länge. Und das ist definitiv nicht mehr tolerierbar.

Interessanterweise habe ich diese Aussetzer aber auch mit nur zwei Mics und einem Empfänger...

EDIT: Das fängt schon ab einer Entfernung von 3 Metern an. Die Aussetzer häufen sich dann. Ich glaube ich lege mir mal was vernünftigeres zu.
Benutzeravatar
brunzel
SuperStar
 
Beiträge: 1444
Registriert: 29.05.2007, 02:20
Geschlecht: Männlein

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon jackroke » 23.12.2012, 21:01

Danke fürs Testen. Das Ergebnis ist ja aber nicht so berauschend. :(
Ich muss aber sagen, mit nur einem Set läuft es bei mir problemlos, keine erkennbaren Aussetzer, nur ganz selten blinkts mal kurz rot.

Falls die Suche nach besseren Mikros erfolgreich war, kannst ja mal bescheid geben. :roll:
Benutzeravatar
jackroke
Sternchen
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.10.2007, 17:05
Geschlecht: Männlein

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon brunzel » 23.12.2012, 21:07

Hab mich mal etwas informiert. Die Dinger funkten im 2,4GHz Bereich. Hier ist auch WLAN, Bluetooth und die Mikrowelle angesiedelt. Ich habe hier so einige WLAN Teilnehmer und auch eine Bluetooth Maus. Kein Wunder also, dass es Probleme gibt. Die Maximale Reichweite gibt Sony ohnehin mit nur 5 Metern an. Man sollte auch darauf achten, dass die LED-Seite der Mics zum Empfänger zeigt. Das kann ich bestätigen. Immer wenn ich mich abwende blinkt irgendeine LED rot.
Benutzeravatar
brunzel
SuperStar
 
Beiträge: 1444
Registriert: 29.05.2007, 02:20
Geschlecht: Männlein

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon daggeg » 29.01.2013, 16:31

I also have this problem when using two sets of USB wireless adapters and when using three sets of USB wireless adapters the computer lags, and often quite severly. I've also bought a five meter USB extension cable in hope of that fixing the problem by having the USB adapters further apart, but to no use.

Do you think there'll be a solution for it soon?
Benutzeravatar
daggeg
Star
 
Beiträge: 176
Registriert: 06.09.2010, 17:40
Wohnort: Stockholm, Sweden
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: mehrere wireless Mikrofone ??

Beitragvon brunzel » 30.01.2013, 09:17

The problem is not the software. The wireless usb mics from sony are working within the same frequency band. So the more pairs you use the more problems you will have. I'm searching for a quite cheap wireless alternative for the sony mics with more more than 4 mics (6 or 8) - but i can't find any. There are a lot of professional systems with 4 mics only. But they have another problem: There is no USB solution. So you have to buy an additional USB sound card with more than 4 inputs. And these sound cards are expensive too.

The best solution is to use the wired usb mics. With these i don't have any problems.
Benutzeravatar
brunzel
SuperStar
 
Beiträge: 1444
Registriert: 29.05.2007, 02:20
Geschlecht: Männlein


Zurück zu Mikrofon/Aufnahme-Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste