2. SingStar Mikro zu leise

Alles was darum geht, eure Mikros/Aufnahme/Bewertung richtig zum laufen zu kriegen.

Moderator: US-Team

Re: 2. SingStar Mikro zu leise

Beitragvon Spaggi » 31.03.2009, 14:53

Hast du mal die Mikros vertauscht? Dann weisst du obs am Mikro oder am USB Adapter liegt. Ich würde sagen, es liegt ein Defekt vor.
Benutzeravatar
Spaggi
Beginner
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2008, 16:29
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 2. SingStar Mikro zu leise

Beitragvon BlindGuard » 31.03.2009, 14:54

Hmmm... also wenn das eine sehr viel leiser ist als das andere, dann würde ich mal sagen, schick sie zurück! Vllt geht das jetzt noch, aber wenn die dann ganz aufgeben ärgerst du dich...

Zu deinem Lautstärke-Problem. Du könntest versuchen in der Audio-Einstellung den Center zu verschieben. Man hat eigentlich immer so einen Links-Rechts Regler. Da dann halt austarieren, damit beide gleich laut sind.

Gehen die Dinger genau so gut auf wie die alten SS-Miks? Dann guck mal, vllt ist ja noch irgendein Verpackungsmaterial im Mikro? (Wer weiß...)
Batterien schon mal getauscht?

Ciao,
BG
Quis Custodiet Ipsos Custodes
Benutzeravatar
BlindGuard
Site Admin
 
Beiträge: 7978
Registriert: 09.06.2006, 11:15
Geschlecht: Männlein

Re: 2. SingStar Mikro zu leise

Beitragvon profexxi » 01.04.2009, 17:01

Hi,

danke erst mal für die schnellen Tipps...

Zum ersten: An den Batterien scheint es leider nicht zu liegen, habe sie ausgetauscht und das Problem ist nach wie vor vorhanden. Verpackungsmaterial konnte ich auch keines mehr entfernen - War alles schon von mir entfernt worden,,,

Zum zweiten: Mikros tauschen funktioniert beim Kabellosen irgendwie nicht. Wenn ich die das rote versuche auf den linken Kanal zu legen, klappt es nicht. Die Kanäle scheinen fest vergeben zu sein (Links blau, Rechts rot). Sprich, ich kann lediglich eines alleine nutzen (aber eben nur auf dem jeweiligen Kanal), aber die Kanäle nicht vertauschen. Zumindest wüsste ich nicht wie. Falls jemand ne Idee hat, wäre ich ganz Ohr ;-)

Zum dritten: Die Centerregelung ist bei meinem Realtek HD Audio Manager beim Mikrofon sowohl bei Aufnahme als auch Wiedergabe (die ich aber deaktiviert habe) auf mittig eingestellt. Also hier kann ich nicht noch mehr zentrieren. Oder gibt es bei Vista noch eine andere Einstellungsmöglichkeit für die Audioaufnahme ?

Falls sich hier nichts mehr ergibt und keiner mehr eine Idee hat, werde ich wohl dem Rat folgen und die Mikros umtauschen. Hat jemand Erfahrungen beim Umtausch mit Amazon.co.uk ? Wo muss man die hinschicken und wie schnell bekommt man sie ersetzt ? Ansonsten ruf ich dort nämlich mal an...

Beste Grüße und trotzdem vielen Dank!

Edit: Was mir als letzte Alternative noch einfiel wäre eventuell den USB Adapter aus dem System zu entfernen und nochmal neu zu installieren. Vielleicht hat es ja da einen Fehler bei der Installation gegeben ? Halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber ein Versuch wäre es wert. Weiß jemand wo ich das machen müsste ?
Benutzeravatar
profexxi
Beginner
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2009, 23:20
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 2. SingStar Mikro zu leise

Beitragvon Canni » 01.04.2009, 21:40

Sorry, ist spät, daher will ich den Thread nicht komplett durchlesen,
aber hier meine Ideen zur Problemlösung (also wenn´s doppelt ist -> nicht hauen):

1. Benutz mal einen anderen USB port
2. Stell deine Mikrofone anschließend richtig ein, beachte besonders, dass du auch bei den Kabellosen
auf Stereo stellen musst, siehe bspw. dieses tutorial, und dein Pegel nicht zu niedrig ist.
Aktuelle USdx Version: 1.1 [Download]
-------------------------------------------------
Kontaktdetails:
e-mail: support @ ultrastardeluxe.de
website: http://www.ultrastardeluxe.org
wiki: http://wiki.ultrastardeluxe.org
Benutzeravatar
Canni
SuperStar
 
Beiträge: 961
Registriert: 10.05.2007, 01:52
Geschlecht: Männlein

Re: 2. SingStar Mikro zu leise

Beitragvon profexxi » 01.04.2009, 21:55

Hi,

ich hab mich nochmal mit dem ganzen beschäfftigt und konnte glücklicherweise das Problem lösen. Es lag letztendlich tatsächlich an meiner letzten Vermutung, die ich in meinen letzten Beitrag per Edit eingefügt hatte. Ich habe den Adapter nochmals über den Geräte Manager deinstalliert und anschließend das Gerät, durch Neuanschließung, sich nochmal neu installieren lassen. Die Gesangsprobe bei Audacity danach ergab eine korrekte Lautstärke in beiden Mikrofonen.

Also falls jemand ein ähnliches Problem einmal haben sollte, kann ich nur empfehlen das selbe mal zu probieren. Vielleicht klappt es ja.

Bei mir funktioniert es wie gesagt nun einwandfrei. Einem Gesanggenuss mit UltraStar steht nun nichts mehr im Wege :-)

Danke nochmal für de Hilfe an dieser Stelle. Tolles Forum :-)

Gruß
Benutzeravatar
profexxi
Beginner
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2009, 23:20
Geschlecht: Bin mir nicht sicher

Re: 2. SingStar Mikro zu leise

Beitragvon Karaoke Freak » 04.09.2010, 16:19

Vielen Dank für diesen Tipp! Ich hatte dasselbe Problem - das rote Mikrofon war zu leise. Aber das Deinstallieren im Gerätemanager hat geholfen! Danach kam die Meldung, dass Windows neu gestartet werden muss. Ich hab einfach alles angeschlossen gelassen und neu gestartet. Nach dem Neustart wurde der Treiber automatisch erneut installiert, und nun scheinen beide Mikros die gleiche Lautstärke zu haben.

Ich vermute mal, der ganze Ärger lag daran, dass ich nach dem Auspacken zum Testen zunächst einfach nur das blaue Mikrofon angeschlossen hatte.
Benutzeravatar
Karaoke Freak
Möchtegern
 
Beiträge: 32
Registriert: 01.09.2010, 12:57
Geschlecht: Bin mir nicht sicher


Zurück zu Mikrofon/Aufnahme-Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast